Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.02.2013, 13:58  
westberliner
 
Registriert seit: 04.10.2012
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also - habe jetzt durchprobiert - aber zu so einem richtigen Erfolg komme ich net wirklich.

Habe zuerst neue Watte genommen und alte Schwämme gut gewaschen - die ersten Tage war die Strömung richtig gut - das Wasser hat 3/4 von dem 2 Meter in Bewegung gewesen.

Dann habe ich neue Schwämme bestellt, reingemacht. War auch noch gut - aber dann gings etwas runter.

Habe Watte fast raus und gegen 2 weitere Schaumstoffmatten ersetzt. War ganz gut für 3-4 Tage. Nun ging das wieder zu 60% zurück.

Heute nun watte komplett raus und die Schwämme ein wenig kreuz getauscht und leicht den groben Schmodder unten rausgespühlt. Scheinbar sind die Schwämme wieder dicht...

Aber ein gröberer Ansaugkorb ist auf jeden Fall schonmal besser geworben (habe einen vorhanden von JBL genommen) und diesen auch etwas höher gehängt. Sammelt sich nun nicht mehr so viel davor.

Mit dem kleine Saumstoff direkt überm Ansaugkorb wars nicht so Vorteilhaft- der saugt sich ziemlich schnell voll, wird angesaugt und Sense.

Wenn alle Stricke reissen, werde ich wohl den JBL Christalprofi 1500 anschliessen müssen.
westberliner ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.02.2013   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge