Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.03.2013, 15:25  
@ndreas
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Julian,

ich dachte du willst Richtung Ostafrika gehen.

In nem Becken mit 120 cm Länge kannst du 2 Paare der Feuermaulbuntbarsche halten. Mehrere Buntbarscharten dann aber bitte nicht.

Für Buntbarsche ist es eher wichtiger ein Becken zu haben mit möglichst viel Grundfläche. Die Höhe ist eher unwichtig.

Was noch geht wäre ein Paar von Pelvicachromis taeniatus (Höhlenbrüter) und ein Paar Benitochromis (Offen- bzw. Maulbrüter). Das passt in dem Becken. Falls dir diese Kombi nicht gefällt kannst du dich bei den südamerikanischen Zwergbuntbarschen alá Apistogramma umsehen. Hier könntest du ein Paar Apistogramma halten und ein Paar Laetacara curviceps. Aber allte von mir genannten Buntbarsche brauchen Beifische in Richtung Salmer, Guppy´s, Killifische etc.
  Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.03.2013   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge