Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.03.2013, 15:20  
DIDI1403
 
Registriert seit: 16.11.2009
Ort: Völklingen Saarland
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
bevor du über einen neuen Filter nachdenkst, würde ich erst einmal ein paar Sachen ausprobieren bzw. überprüfen:

1. Ist die Durchflussmenge des Filters ok (techn.nicht ok oder hoher Verschmutzungsgrad )
2. Sind Einlauf und Ablauf so angeordnet, dass im Becken eine Strömung entsteht ?
3. als letztes Filtermedium könntest du mal Filterwatte probieren
Gruß

Nachtrag: wenn es eher eine sehr feine Trübung ist und nicht einzelne Teilchen zu sehen sind , kann es auch von einer "Bakterienblüte" kommen, viele WW sind dann manchmal kontraproduktiv. Wann war die letzte Filterreinigung ? Vielleicht erst vor kurzem ?

Geändert von DIDI1403 (09.03.2013 um 15:25 Uhr)
DIDI1403 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 09.03.2013   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge