Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.06.2013, 10:43  
JoeBorg
 
Registriert seit: 18.03.2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 518
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin Lennart,

eine "wirklich gute" Seite zum Bitterling und seiner Haltung kenne ich leider noch nicht. Als grobe Orientierung würde ich http://www.zierfischverzeichnis.de/k...s_sericeus.htm und http://www.herz-fuer-tiere.de/ratgeb...itterling.html empfehlen, die Angabe zu Größe und Beschreibung passen mit meiner Beobachtung zusammen.
Dein Teich hat zwar unten Folie, aber da Du ihn bepflanzt, sollten auch die Bitterlinge mit dem Substrat am Boden zum Grundeln zufrieden sein. Bitterlinge bekommst Du natürlich am besten aus Teich-Nachzuchten, hier in Hamburg führen aber einige Aquaristik-Läden ebenfalls diesen Fisch; er ist auch im Baumarkt (z.B. Pra***er) oder im Laden für Gartenteiche zubekommen; sowas solltest Du evtl. mal zwecks "angucken" aufsuchen, auch wenn man dazu oft zig Kilometer fahren muss.
Bei mir schwimmen Bitterlinge seit Jahren zusammen mit Goldfischen.

Die Gruppenhaltung von Shubunkin gilt nach meiner Teicherfahrung für alle Goldfische in einem Teich zusammen, d.h. Shubunkin und Goldfisch ist dieselbe Art mit unterschiedlich gezüchteter Pigmentierung.

Wenn Du Shubunkin hast, hast Du auch immer ein paar "normale" Goldfische im Nachwuchs. Hast Du also 3 Shubunkin und 4 Goldfische, sind es trotzdem 7 Tiere, die sich auch wie 1 Schwarm verhalten.

Viele Grüße,
Joe
JoeBorg ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.06.2013   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge