Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.06.2013, 09:11  
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.310
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 11 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Schlechte Nachrichten: Habe gesterne einige (3-4) Keilfleckbärblinge im Becken entdeckt, die wohl bald sterben, sehen schon sehr farblos u. verkümmert (leichte Rückenkrümmung) aus und einer hat zwei offene Stellen am Rumpf. Scheint wieder irgendeine bakterielle Infektion im Umlauf zu sein und das obwohl ich am Becken nichts geändert habe. Gestern noch schnell einige Erlenzäpfchen ins Wasser geworfen, ob´s was bringt... wohl eher nicht.

Außerdem hab ich vorgestern eine lange Planarie (ca. 1,5cm) an der vorderen Scheibe entdeckt, ekelhaft. Werd das ganze weiter beobachten. Bei näherer Suche während des Teilwasserwechsels konnte ich gestern keine weiteren Quälgeister entdecken. Panacur liegt bereit, aber das wende ich nur im Notfall ein.
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 25.06.2013   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge