Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.06.2013, 15:37  
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.466 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Hi Nicole,

Ich betreibe alle meine Aquarien ohne Abdeckung.

Die meisten Becken komplett offen, eins mit Glasscheiben als Abdeckung (Krebsbecken!). Plexiglasscheiben zerkratzen meiner Meinung nach zu schnell und werden mit der Zeit auch trübe.

Beleuchtet werden fast alle meine Becken mit LED-Flutern, die ich hier bestellt habe:
http://www.tecleds.com/
Mit der Firma bin ich sehr zufrieden. Aber es gibt im Netz sicher noch vergleichbare oder sogar günstigere Quellen.

Ich beleuchte ein 160er (100x40x40) mit 2x 10 Watt-Strahlern dieser Firma. Sieht gut aus und die Pflanzen wachsen gut. Für die 10Watt-Strahler habe ich ca 15 € das Stück bezahlt. Ein 20er kostet knapp über 30€.

Die Installation der Lampen ist weitgehend idiotensicher. Im Zweifelsfall von einem Fachmann helfen lassen. Immerhin laufen die Dinger auf 240Volt Hausstrom :-(

Was mich überzeugt hat: Diese Fluter sind für den Außenbereich vorgesehen und deshalb regenwasserfest. Ein wenig Spritzwasser .das beim Aquarium ja immer vorkommen kann- ist damit kein Problem.

tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.06.2013   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge