Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.06.2013, 22:52  
AnjaW
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Sonne,

wenn du das Forum wegen meines Beitrages verlassen hättest, dann hätte ich das schade gefunden.
Du beliest dich, informierst dich, stellst Fragen, willst alles verstehen und richtig machen und achtest Tiere, sogar Blutegel.

Nur, auch da passieren Fehler. Aus Halbwissen oder was auch immer. Drum hab ich deutliche Worte gewählt, um dir das aufzuzeigen.

Die Zeit wegen dem Medikament abwarten, ja.
Dann aber ab ins große Becken mit ihnen. Alle 15 auf einmal. Anpassen ist eh klar.
Die Bakterien im Fluval Edge dürften nun ohnehin Geschichte sein, auch die guten. Dein Plan, sie nach und nach einzusetzen, aus einem funktionierenden Becken heraus war prinzipiell nicht so falsch. Nur konnte das so nicht gutgehn, da eben die Verhältnisse nicht stimmen. Vorher war ein Fisch drin - bzw. einige Tage gar keiner-, nun sind es 15. Das können die Bakterien nicht schaffen. Und das auf das kleine Wasservolumen. Ging schief, hast ja selber gemerkt.

Platys produzieren recht ordentlich Stoffwechselprodukte, da ist es besser, diese auf 300 Litern statt auf 25 Litern zu verteilen.
Ob die Pflanzen angewachsen sind, ist in dem Fall Nebensache.

Starterbakterien sind drin? Seit wann?
Tu vor dem Besatz ordentlich davon rein. Die du vor Tagen reingetan hast werden mangels Nahrung zwischenzeitlich verhungert sein.

Du beobachtest deine Fische ja sehr aufmerksam, wenn also im großen Becken war im argen liegen sollte, dann mach es genauso wie bisher, fix Wasserwechseln, Werte danach messen.

Wegen dem Keschern. Ich besitze auch ein Fluval Edge, und habe ab und an das Vergnügen Garnelen dort rauszukeschern.
Pfriemel die Einrichtung raus, Pflanzen auch. Alles ruhig, ist ja keine Eile. Dann Wasser ablassen, etwa die Hälfte. Mit dem Kescher von unten kommen, dabei langsame Bewegungen. So lassen sich Fische am einfachsten Keschern.

Viel Spaß weiterhin an deinem neuen Hobby


Grüßle

Anja
  Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 29.06.2013   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge