Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.09.2013, 21:16  
Fabiian
 
Registriert seit: 01.02.2010
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 412
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Die Garage ist ans Haus angebaut. Temperaturen liegen im Normalfall immer bei + Graden. Niedrigste Temperatur wo letztes Jahr gemessen wurde lag bei ca. -3,7 Grad (bei Temperaturen von -20+).

Gäbe Teichheizungen die richtig Einstellbar wären, leider nicht für so kleine Bereiche geeignet. Mit dem Heizstab wird dies nie möglich sein, da immer Temperatur Schwankungen sowie nicht richtig einstellbar.

Eventuell und dies wird die Lösung sein, zieht das Aquarium in den Wohnkeller.
Alternativ die beste Lösung und kein Experiment.
Fabiian ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.09.2013   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge