Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.10.2013, 15:40  
Inguiomer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Ort: Dümmerlohausem
Beiträge: 1.484
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hi

Zitat:
Zitat von friedel 60 Beitrag anzeigen
die Krebse werden jeden Fisch zerlegen den sie bekommen.
Das kann ich so nicht bestätigen, ich halte Procambarus vasquezae seit einigen Jahren zusammen mit Fischen (Betta simplex und verschiedenen Killis, Barben und Salmlern) zu übergriffen oder gar Verlusten, kam es dabei nie.
Außerdem wage ich zu bezweifeln, das ein Vasqueza, eine auch nur mittelgroßen L144 überhaupt gefährlich werden könnte, selbst wenn er es wollte.
Ob es umgekehrt zu übergriffen von Welsen auf frisch geläutete Krebse kommen kann, weiß ich dagegen nicht, hätte ich aber zumindest noch nie von gehört.
25°C Sollten auch noch im Rahmen liegen.

Trotzdem würd ich es nicht machen, zumindest nicht in einem so kleinem Aquarium. Ein 120Liter Becken ist für 4 L144 schon reichlich knapp, immerhin können die 12 bis 15 cm groß werden, für die kleinen Krebse ist da einfach keinen Platz mehr, zumal sie auch noch den gleichen Lebensraum und sogar die gleichen Höhlen bewohnen wie die viel größeren Antennenwelse.

Grüße

Ingo

@roble: ich verstehe leider nicht was dein Satz bedeuten soll?
Inguiomer ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 03.10.2013   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge