Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.11.2013, 12:49  
tommuh
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 23.06.2012
Beiträge: 2.336
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Moin

Leider etwas spät aber besser spät als nie. Für Malawis wie schon gesagt am besten feiner Kies oder Sand da einige Arten gerne graben.

Bei pflanzen könntest du es mal mit Crinum calamistratum, Crinum natans, Crinum thaianum probieren. Die Zwiebelgewächse kannst du zwischen Steinaufbauten stecken und deren Blätter sind selbst für die meisten kleineren Cichliden bis 15-20cm eher uninteressant da sie wohl ziemlich schlecht schmecken.

Der Nachteil ist das diese Pflanzen obwohl sie sehr robust sind nur ziemlich langsam wachsen und deswegen nicht billig in der Anschaffung sind, besonders die thaianum.

Du solltest auch bedenken das 3-4 dieser Pflanzen keinen wirklich spürbaren Effekt erzielen werden wie du ihn z.B in einen Pflanzenbecken mit kleinen Fischarten hast. Bei Malawis haben Pflanzen einen rein dekorativen Zweck..

Lg Tom
tommuh ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.11.2013   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge