Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.02.2002, 06:46  
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

Zitat:

hermann17 schrieb :

Ein Jungfisch, der nicht ziemlich plötzlich das Signal "volle Deckung" versteht, hat ja mit hoher Wahrscheinlichkeit keinen zweiten Versuch zum lernen, wenn doch, ist ihm beim ersten Mal nichts passiert, also, wo ist sein Anreiz? Realisiert er, das seine Geschwister verschinden?


Also da gibt´s aber schon genügend Untersuchungen darüber, denk bloß an die Versuche mit den Apistogrammaweibchenatrappen (nur die Farbe knallgelb ist wichtig, ein wenig die Form der Atrappe).

Zitat:

Danke für die Tipps, in nächster Zeit wird es nichts mehr, Umzug in ca. 3 Monaten, aber wenn die Maronis dann noch mal wollen, probiere ich es, da gibt es dann auch mehr Platz, vor allem unter Wasser. :grin:
Wenn Dich das Thema interessiert, würde ich Dir wärmstens die drei Symposiumbände aus dem Birgit-Schmettkamp-Verlag ("Fortpflanzungsbiologie der AQ-Fische I und II" sowie "Verhaltensbiologie der Aquarienfische") empfehlen, wenn Du sie nicht schon hast.
Fast meine Lieblingsaquarienbücher :smile:
 
Sponsor Mitteilung 26.02.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge