Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.12.2013, 20:11  
tommuh
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 23.06.2012
Beiträge: 2.336
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Der Eheim Professional III 350 und 600 ist theoretisch der gleiche Filter nur das der 600er ein größeres Volumen besitzt.
Das spielt aber keine Rolle da du ja eh zwei Filter in Kombination separat laufen lassen willst, da verdoppelt sich die Durchsatzleistung ja nicht nur sondern auch das Filtervolumen.

Was man sagen muss wo Eheim bisher immer noch die Nase vorne hat ist ihre Pumpenleistung wesentlich effektiver in Filterleistung umzusetzen. Das bedeutet das beim Außenfilter immer die Pumpen und die Filterleistung angegeben wird. Die Pumpenleistung wird jedoch ohne Schläuche und Filtermedien angegeben. Bei Filtern von JBL, Fluval und Tetra liegt die reale Filterleistung irgendwo zwischen 48-60% der angegebenen Pumpenleistung bei Eheim jedoch ist diese im mittleren 70% Bereich und das im Durchschnitt mit niedrigerer Leistungsaufnahme.

Das sind die kleinen Raffinessen die von den meisten Käufern leider nicht gesehen werden und wundern sich dann warum ein Gerät mit geringerer Leistungsausnahme und effektiveren Pumpen auch mehr als die Konkurrenz kostet.

Der Geräuschpegel ist auch so eine Sache, ich nehme da am liebsten immer die Großgeräte als Beispiel. Ich habe aus Spaß mal die Lautstärke meiner Eheim 1200XL gemessen und bin auf einen Wert zwischen 18-19db gekommen bei 1 Meter Abstand gekommen, im Schrank ist das theoretisch unhörbar, während ein Fluval FX5 der zwar effektive 800 Liter/h mehr Leistung hat dafür aber auch geschlagene 26 Watt also das doppelte an Watt benötigt eine Lautstärke von 43-44db aus einen Meter Entfernung hat was zwar immer noch Leise ist aber nicht unhörbar und dem einen oder anderen vielleicht sogar schon zu Laut.

Was du für dich selbst am besten siehst ist oft meist sehr subjektiv, die einen bevorzugen die Bedienbarkeit eines JBL und die anderen so wie ich sind pure Theoretiker und lassen lieber blanke Fakten wie Leistungsaufnahme, Pumpen/Filterleistung entscheiden. Wiederum andere entscheiden sich für ein Produkt weil es vielleicht gut aussieht oder sie von jemand anderen etwas positives davon gehört haben.


Lg Tom
tommuh ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 30.12.2013   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge