Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.02.2002, 13:59  
boeller
 
Registriert seit: 28.12.2001
Ort: 57250 Netphen
Beiträge: 166
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen !
Vor 2 Tagen habe ich in mein 112 ltr. Becken 2 Smaragd-Panzerwelse (Brochis splendens) eingesetzt.
Schon nachdem ich die beiden eingesetzt habe ist mir aufgefallen, dass der eine immer am Boden rumwuselt, wie ich es von PW gewohnt bin, und der andere kaum zu sehen ist.

Ich habe gedacht, vielleicht ist der noch irgendwie scheu und das wird sich dann wohl geben.

Aber heute morgen musste ich feststellen, dass der eine Wels an der Wasseroberfläche zwischen den Schwimmpflanzen schwamm. Hatte gedacht er wäre tot und wollte ihn rausholen. Als ich ihn berührt hatte bewegte er sich und schwamm ganz langsam fort.

Kurz darauf trieb er wieder nach oben. Es scheint als hätte er keine Kraft mehr !
Gegen die Strömung des Filters kommt er gar nicht erst an ! Ich könnte ihn mit den Fingern fangen !

Was soll ich nun tun ? Ich dachte ich frage erst mal hier im Forum.
Habe aber jetzt immer das komische Gefühl, dass der Fisch sich da rumquält !

Woran kann das liegen, dass er sich so verhält ? Hat er vielleicht was abbekommen, wo der Händler ihn mit dem Kescher rausgefischt hat ?

Bitte um Antwort !

_________________
Gruss Markus
********************
moin - ich bin SeeGaul
irgendwer hat mein (liebes) seepferdchen gestohlen und das macht mich sehr sehr sauer
der feige dieb soll sich bei mir mit meinem pferdchen melden oder...
Click the image to open in full size.
...oder - naja ... blutwurst
********************

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: SeeGaul am 2002-02-28 14:08 ]</font>
boeller ist offline  
Sponsor Mitteilung 28.02.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge