Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.03.2014, 18:01  
NebelGeîst
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.161
Abgegebene Danke: 34
Erhielt: 130 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Moin,

je nachdem, bei welchen Temperaturen er vorher gehalten wurde, und angesichts des Stresses, den er wohl bei den Vorbesitzern hatte, kann es schon sein, dass er Alterserscheinungen zeigt.
Würde es aber nicht von vorneherein als das abtun, sondern wirklich erst mal in Richtung Krankheit denken.

Erste Maßnahmen hast ja schon getroffen. Weiters würde ich ggf. noch die Temperatur langsam etwas absenken.
Eventuell auch mal das Frofu vitaminisieren. Oder vitaminreiches (und beta-glucanhaltiges) Kunstfutter (für carnivore Fische) zufüttern. Zu wenig Futter würde ich nicht sagen.

Evtl etwas mehr Herbstlaub rein als sonst oder eine kleine Stange Ceylonzimt ins Becken geben und auf weitere Symptome achten, dabei die gehäuften WW beibehalten.

Mehr würde mir spontan nicht einfallen.
NebelGeîst ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.03.2014   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge