Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.03.2014, 20:55  
Caillean
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 494
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 12 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo ihr drei und danke für die schnelle Hilfe!

Ich werde die Tipps bezüglich Wassertemperatur langsam umsetzen und natürlich weiterhin vermehrt Wasser wechseln. Laub-Nachschub ist auch kein Problem, qualitativ hochwertigen Zimt muss ich erst kaufen, hab selbst nur das billig-zeugs, das kommt mir nicht ins Aquarium. Aber Montags kann ich dann ordentlichen Ceylon-Zimt kaufen. Vitamingabe kann ich auch versuchen. Kann ich Vitaminpräparate für Menschen (kleine Mengen davon natürlich) auflösen und unter das Frostfutter mischen? Soweit ich weiß gibt es ja auch Beta-Glucan Präparate für Menschen.

Mir ist noch überhaupt nicht in den Sinn gekommen, dass er auch kerngesund und einfach faul sein könnte, bzw. dass seine kürzliche Verhaltensänderung daher kommen könnte, dass er sich eingelebt hat und sicher fühlt. Werde es mal weiter beobachten.

Teilweise kann ich bestätigen was ihr hier berichtet, der Fisch liegt rum als ob er tot ist, dann kommt er plötzlich auf die Idee wieder mal Luft zu holen *g*
Caillean ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.03.2014   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge