Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.03.2014, 17:59  
Caillean
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 494
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 12 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo!

Einen sehr hübschen Betta hast du da, und ich muss sagen die Einrichtung deines Beckens gefällt mir auch sehr gut, und was noch wichtiger ist, sie wird dem Betta auch gefallen.

Die Neons und der Betta werden aber leider zusammen nicht glücklich werden.
Auch wenn du den Betta bei ordentlicher Beratung nicht gekauft hättest, du wirst viel Spaß an ihm haben. Bettas werden sehr zahm und zutraulicher und so bekommt man einen ganz anderen Bezug zu ihm als zu ein paar Neons

Und was den Filter angeht, Bettas haben am Liebsten überhaupt keine Strömung, und sind auch nicht unbedingt auf einen Filter angewiesen. Wenn du regelmäßig große Wasserwechsel machst (einfach frisches Leitungswasser mit der möglichst gleichen Temperatur die du im Becken hast) sollte das gut funktionieren ohne Filter.

Die Neons brauchen ein neues Zuhause, und da hast du mehrere Möglichkeiten:

1. Dem Händler zurück bringen mit Verweis auf seine komplett falsche und rücksichtlose Beratung.
2. Verschenken/Verkaufen, am Besten an jemanden der schon einen Schwarm solcher Tiere hat
3. 54 Liter (oder mehr) Becken (geht auch gebraucht, teilweise findet man im Internet so gut wie neue Becken inklusive allem Zubehör), dort die hübschen kleinen Neons hinein und vielleicht noch ein paar Zwergpanzerwelse und schon hast du zwei tolle Becken. Für die Neons ist so ein Nanobecken ja ohnehin suboptimal.

Ich persönlich finde Option 3 am Besten, will dann aber dein neues Becken hier vorgestellt sehen
Caillean ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 27.03.2014   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge