Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.05.2014, 18:23  
Rocky88
 
Registriert seit: 09.01.2014
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Crinum calamistratum

Hallo Zusammen,

ich melde mich heute mal mit einem problem bei meiner Crinum calamistratum.

Und zwar habe ich diese Pflanze jetzt gute 3 Jahre. Hatte nie Probleme mit ihr und sie ist auch immer gut gewachsen, jedoch nachdem ich im Januar umgezogen bin ( samt Becken) habe ich die Blätter gekürzt auf ca. 10 cm und sie umgepflanzt. Also das Becken wurde nämlich neu eingerichtet mit Pflanzen und Deko.

Seit dem scheint mir die Pflanze einzugehen. Habe die Pflanze schon 2 mal wieder rausgenommen udn die Zwiebelknolle mal unter laufendem Wasser versucht sauber zu machen etc. Da ist mir ein übelrichender/ Fauler geruch aufgefallen. Dazu war die Zwiebelknolle schleimig. Die Blätter wachsen kurz wieder und werden dann wieder braun und fangen dann an runter zu hängen. Hab schon versucht mit Düngekugeln da weiter zu helfen aber ohne Erfolg.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Habe früher nie gedüngt oder sonst was und die Pflanze wuchs prächtig.


Wäre für Tipps und Anregungen sehr Dankbar

PS: Hoffe ich bin hier im richtigen theard?
mfg

Rocky

Rocky88 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 11.05.2014   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge