Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.03.2002, 18:16  
Dirk O.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Werner,
>Nein, Wasseraufbereiter mach eigentlich nur dann Sinn wenn eine nachweisbare und schädliche Belastung durch Schwermetalle vorliegt<
und wie siehts mit mit Verdachtsfällen aus, in denen zwar Anhaltspunkte , aber noch keine Analysen vorliegen?
Würde in diesen Fällen den Fischen durch die Verwendung von Wasseraufbereitern Schaden zugefügt werden?
Gruß,
Dirk
 
Sponsor Mitteilung 05.03.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge