Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.03.2002, 18:31  
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,
Zitat:
wie weise ich denn nach ob es sich um eine schädliche belastung durch schwermetalle handelt ???
gibt es da eine speziellen test für ???
Wasserwerke sind verpflichtet eine Trinkwasseranalyse an die Nutzer heraus zu geben, darin kann man alle relevanten Werte nachlesen, normalerweise sind darin auch die gesetzlichen Grenzwerte angegeben.
Auserdem sind für aquaristische Zwecke Kupfer- und Eisentests auf dem Markt.

Gruß Werner
 
Sponsor Mitteilung 05.03.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge