Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.07.2014, 12:06  
Bifi
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 57
Erhielt: 39 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Hi,

ich habe es hinbekommen . Ich habe mir einen 15m-Aquarienschlauch besorgt, mit dem Adapter im Badezimmerwaschbecken angeschlossen und einen großen Wasserwechsel im 126l-Becken im Dachgeschoss innerhalb einer halben Stunde durchgeführt.

Also das Befüllen auf die Art klappt super, Temperatur, einmal am Waschbecken eingestellt ist auch kein Problem. Aber das Wasser auf diese Weise vom Aquarium abzulassen habe ich mich nicht getraut - da wird bestimmt der Sog zu stark. Also weiterhin Eimer runterschleppen, aber immerhin keine Gießkannen mehr hochschleppen .
Bifi ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.07.2014   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge