Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.03.2002, 00:37  
Lorenz Ringeisen
 
Registriert seit: 03.09.2001
Beiträge: 2.238
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Aquarien sind viel stärker besetzt als Gewässer in der Natur, dort können schädliche Substanzen viel leichter abgebaut werden.
Ich bezweifle aber das du die optimal WW hast.
Ich wechsel 1/3 Wasser wöchentlich in allen Becken von mir und die letzte Krankheit ist schon ewig her.
Lorenz Ringeisen ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.03.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge