Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.09.2014, 19:51  
Familion
 
Registriert seit: 03.04.2014
Beiträge: 572
Abgegebene Danke: 72
Erhielt: 74 Danke in 53 Beiträgen
Standard

Moin,

ganz ehrlich: keine Ahnung. Ich möchte trotzdem Denkanstöße beisteuern, da das Vorhaben ja doch eher ungewöhnlich ist.

Ad hoc fallen mir da zwei Möglichkeiten ein: (Plastik-)Rollen oder richtige kleine Gummireifen, mit Luft gefüllt.

Bei Rollen hätte ich Bedenken, da sich bei denen ja praktisch eine Punktbelastung auf dem Bodengrund ergibt. Für mich fraglich, ob der Bodengrund das auf Dauer aushält, ließe sich aber vielleicht auch durch eine (sehr) große Anzahl an Rollen etwas kompensieren. Darüber hinaus stellt sich mir die Frage, wie gut sich das ganze Gebilde überhaupt anschieben ließe (Reibungswiderstand).

Bei luftgefüllten Reifen würde sich das Problem der Punktbelastung erledigen. Allerdings keine Ahnung, ob es entsprechend belastbare kleine Reifen überhaupt gibt. Auch da wieder die Frage nach dem Anschieben.

Dritte Möglichkeit, von der ich in einem anderen Forum gelesen habe: Unter den Schrank eine Filzmatte kleben, oder etwas anderes gut gleitendes. Dann eventuell noch den Bodengrund mit Silikonspray behandeln. Soll angeblich sehr gut zu schieben gehen. Allerdings ist die Mobilität natürlich eher auf einen kleinen Bereich beschränkt, eher um das Aquarium mal vorzuziehen. Und natürlich bei Teppichboden nicht realisierbar

Das einfachste dürfte wohl sein, beim Fachmann direkt anzufragen. Der weiß am besten, was realistisch ist. Das Ergebnis würde mich aber interessieren

Gruß,
Familion
Familion ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 09.09.2014   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge