Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.10.2014, 11:50  
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo Bernstein

Wenn er nach ca 1 Woche festgewurzelt ist, ziehe ihn vorsichtig!!! etwas nach oben.
Lotus möchte nicht zu tief sitzen.

Jetzt gleich kannst Du ihm eine Lehmkugel an die Wurzeln schieben,
nach 2 Wochen zusätzlich eine halbe Boden-DüngeTablette.
Er braucht Nährstoffe von unten.

Bei weniger Licht bildet die Pflanze mehr Unterwasserblätter.
Das ist kein Problem.

Knipse jeweils das schlechteste Blatt ganz unten mit den Fingernägeln ab.
Dann geht die Kraft mehr in die neuen Triebe.

CO2 wäre sehr hilfreich, aber es geht durchaus auch ohne.

Gib den Schnecken tiefgefrorene Bio-Spinatblätter.
Diese sinken auf den Boden, und lenken von der Pflanze ab.

Später kann sie gut auch Schneckenbiss ab, allerdings erst, wenn sie mehr als 5 Blätter schieben kann.
Was ihr anfangs auch auf die Sprünge hilft, ist ein 80%iger Wasserwechsel.


Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.10.2014   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge