Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.10.2014, 19:22  
Sitha
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Raum Aachen
Beiträge: 779
Abgegebene Danke: 21
Erhielt: 19 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Hallo,

Ich hab heute morgen mit meiner Bekannten gesprochen. Sie hat den Händler angerufen und erfahren dass die Pflanzen mit Dünger gezogen wurden und "nicht für Garnelenbecken geeignet" sind...
Und das obwohl nirgendwo im Angebot etwas derartiges vermerkt wurde...
Bei mir werden die Pflanzen dementsprechend noch mindestens eine Woche bei täglichem Wasserwechsel im Eimer bleiben. Und dann vllt. Mal eine "Testgarnele" dazu, oder wäre das zu früh?

Dir übrigens auch vielen Dank, Stefanie :-)

Beim Bilder vergleichen ist mir aufgefallen dass indischer Wasserstern und Sumatrafarn die gleiche Pflanze bezeichnen? Kann das stimmen? Zumindest wurde es irgendwo synonym verwendet.
Die Bilder von Papageienblatt, die ich bisher gesehen habe hatten alle rote Blattunterseiten, ansonsten passen sie recht gut zu der Pflanze. Gibt es da auch solche Variationen, oder andere Arten die dem sehr ähnlich sehen?

Lg
Sitha
Sitha ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.10.2014   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge