Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.12.2014, 16:18  
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.317
Abgegebene Danke: 598
Erhielt: 637 Danke in 415 Beiträgen
Standard

Hi,
dein Problem ist in dem Moment gelöst, wo du benutzte Filtermedien aus dem Tetra-Filter in den neuen Filter integrieren kannst Und das geht eigentlich immer, irgendwo läßt sich bestimmt ein Stück benutzter Filterschwamm unterbringen. Damit ist der neue Filter "angeimpft", und die neuen Filtermedien werden sich schnell mit den passenden Bakterien besiedeln.
Wenn du ganz sicher gehen willst, kannst du den Tetra-Filter ja noch mit der restlichen Filterfüllung überlappend laufen lassen. Es geht wahrscheinlich nur darum, daß er keinen Sand ansaugt (das mag kein Filter), und das läßt sich bestimmt mit einem kleinen Teller o.ä. unter dem Filter verhindern.
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.12.2014   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge