Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.01.2015, 23:24  
Mii
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 2.161
Abgegebene Danke: 134
Erhielt: 128 Danke in 87 Beiträgen
Standard

Hallo,

nicht sichtbar heißt ja nicht nicht vorhanden. Da müsste man mal Dauerbeobachtungen mit einer Kamera (auch nachts) machen. Das setzt natürlich voraus, das man überhaupt erkennen kann, wenn er an der Oberfläche atmet.
Oder man spannt ein Netz knapp unter der Wasseroberfläche und gucken ob er überlebt.
Das soll nicht heißen, dass ich felsenfest darauf beharre, dass er ein obligater Labyrinther ist, sondern nur deutlich machen, wie schwierig das herauszubekommen ist.

Was das Alter angeht, kann man viele Angaben in der Literatur getrost vergessen.
Mii ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 30.01.2015   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge