Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.02.2015, 18:52  
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo

Fischling, von Deinem letzten Satz bin ich absolut überzeugt!

Mal ehrlich, außer hier im Forum kenne ich keinen einzigen,
der seinen Welsen auch nur mal eine einzige Scheibe Gemüse gibt, geschweige denn auch mal ein Stückchen Lachs, oder Lebendfutter.

Da wird EINE Sorte Flocken aus einer Großpackung hineingeworfen, und eine Sorte Welstabs...

Die Überzeugung, dass Antennenwelse den Dreck von den Scheiben "lutschen", und die Algen fressen, ist immer noch weit verbreitet.

Dabei sind die Viecher ja wirklich einfach zu füttern.
Irgendwie gibt es ja fast nichts, das sie NICHT fressen

Trotzdem glaube ich selbstverständlich die hier beschriebenen Angriffe.

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.02.2015   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge