Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.03.2002, 01:36  
Marrttin
 
Registriert seit: 16.02.2002
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.005
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Hilfe, Neues Becken, neuer Kies, neuer Filter, altes Wasser

Hallo zusammen,

Am Samstag kommt ein neues Becken, Delta, Schenkellänge 90, das Becken ist 3 Jahre alt, hat aber 1,5 Jahre leer gestanden. Mit dabei ist ein Innenfilter von Eheim, Heizung, Untersschrank und Abdeckung. Soll ca. 350 Ltr. haben! Jetzt kommt neuer Kies/Sand hinein, neue Pflanzen, der Filter wird neu bestückt, dann sollen ca. 300 Ltr. Wasser aus zwei laufenden Becken hinein. Wann kann ich die Fischlis einsetzen? Was nutzt Wasseraufbereiter und co.? Was ist mit Filterbakterien die man kaufen kann?

2.te Möglichkeit, ich nehme einen laufenden Filter und setze ihn zusätzlich ein, nur vorrübergehend, ca. 1 Woche, wenns ausreicht?
kann ich dann sofort die Fischlis einsetzen?

Ich sag schon mal Danke für Eure Antworten
Marrttin ist offline  
Sponsor Mitteilung 15.03.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge