Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.03.2015, 11:32  
Simalia_123
 
Registriert seit: 02.09.2009
Beiträge: 629
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

ich hab vor 3 Jahren Matura (Abitur) gemacht. Danach hab ich zu arbeiten angefangen. Ich merk aber, den ganzen Tag im Büro sitzen ist einfach nix für mich. Ich muss ja doch noch ca 40 Jahre arbeiten (vorausgesetzt die Pensionsregelung bleibt so - was ich bezweifle). Mein Job nervt mich also nicht wirklich, und ich mach meine Arbeit im Prinzip gern, aber mein ganzes Leben will ich das nicht machen. Immerhin arbeite ich ja doch 1/3 meines Lebens - da darf das auch Spass machen. Oder bin ich da zu naiv?

Naja, im technischen Bereich bin ich eigentlich eine Niete. Auch das Thema interessiert mich da weniger. Ich bin ja schon aufgeschmissen, wenn bei meinen Aquarien die Beleuchtung versagt.. Von den vielen Basteleien, die manche da machen ganz abgesehen.
Aber Starkstromtechnikerin soll ich werden..

Ich dachte daran, zu studieren, aber da gibt's ja auch 1000 verschiedene Richtungen und bei vielen davon nicht wirklich einen Job danach, den man ausüben kann. Meine frühere Englisch-Lehrerin hat zb ein Englisch-Studium gemacht, da ihr die Sprache sehr gefällt. Danach wusste sie nicht, was sie damit machen soll, deshalb ist sie eben Lehrerin geworden. Arbeit mit Kindern/Jugendlichen ist aber gar nix für sie - und das hat sie uns auch in der ersten Stunde gesagt und uns auch so behandelt. - Das wäre zB so ein Negativbeispiel

Was mich interessiert ist ja auch so ne Sache. Einerseits wär ich furchtbar tierlieb. Was mit Tieren wär schön. Auf der anderen Seite weiss ich auch nicht, in welche Richtung bzw. was es da gibt und wie gefragt sowas ist.

Nachdem ich in der Jungschar bin, würd mich auch was mit Kindern interessieren. Da ist aber meine Sorge, ob das nicht irgendwann mal "zu viel" wird. Irgendwann hab ich auch mal Kinder, und dann hab ich die zuhause und in der Arbeit. Ich weiss nicht, ob das dann mal zuviel wird, wenn den ganzen Tag kleine Kinder um mich rum wuseln.. Irgendwann will man ja auch mal abschalten, seine Ruhe haben und sich mit Erwachsenen unterhalten.
Für Jugendbetreuung bin ich definitiv zu "brav". Ein 1,60cm kleines, zierliches Blondchen nimmt doch keiner von der Jugend heutzutage ernst.

Ich denk, ich mach da einfach mal einen Termin beim AMS. Die werden schon wissen, was ich da machen kann..

Zitat:
Diese Tests sind sowieso total Banane. Hatten wir damals mal in der Schule, da sollte ich Schiffoffizier werden
Bei meinem Freund kam raus, er soll Polizeihundeführer werden - und das obwohl er total Angst vor Hunden hat

Geändert von Simalia_123 (30.03.2015 um 11:34 Uhr)
Simalia_123 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 30.03.2015   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge