Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.05.2015, 15:23  
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 840 Danke in 423 Beiträgen
Standard

Hallo Dani

Zitat:
Übrigens würde ich mich freuen wenn jemand die Sturis sich anschaut. Gekauft habe ich sie als aureum
Ist auch gut möglich, genau wirst Du es nie herausbekommen
Meine sehen ähnlich aus, und ebenfalls alle ein wenig unterschiedlich in der Färbung. Ich habe sie jetzt schon einige Monate, und die typischen Festivum-Filamente der vorderen Flossen sind nie aufgetaucht.
(Was wiederum auch nichts 100%ig beweist).
Die Tiere passen sich offensichtlich im Lauf ihrer Entwicklung auch an die Farbe des Untergrundes an.
Jüngere Tiere waren bei mir kontrastreicher, je älter sie werden, umso einfarbiger.
Der Schlupf aus der Begegnung meines bärtigen Sturisoma-Männchens mit dem kontrastreicheren Weibchen ergab ein kontrastreiches Jungtier, das recht schnell wuchs, was man wiederum eher den Festivum zuspricht.
Ansonsten schreibt eh einer vom anderen ab
Ah, ja, Hybriden gibt es auch noch.
Aber was solls: ob Aureum oder Festivum: toll sind sie alle, die Störwelse.
Allein diese Form grins. Und im Gegensatz zu den (noch kicher) inaktiveren Nadelwelsen taugen sie zusätzlich zur Augenerfreuund sogar noch zum Blätter ablutschen, zumindest wenn sie klein sind.

Freue mich auf regelmäßige Bilder von diesen hübschen Tieren.
Sie passen gut in Dein Becken

Gruß Sinne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 25.05.2015   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge