Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.08.2015, 22:00  
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.538
Abgegebene Danke: 161
Erhielt: 293 Danke in 218 Beiträgen
Standard

Huhu,

bei mir geht es sichtbar bergauf
Die Fische schwimmen, die Pflanzen wachsen, was will man noch mehr

Im Ernst, hab heute zum ersten Mal wieder das Gefühl dass die Fische sich dort wieder wohlfühlen und die Bilder von letztes Wochenende verglichen. Die Pflanzen sind ganz schön in die Höhe geschossen.
Ich sitze wieder gerne davor und beobachte die Fische.

Das Trugkölbchen kommt wieder und es ist eine Frage der Zeit wann es wieder an der Oberfläche wuchert. Man darf sich im Moment noch nicht viel darunter vorstellen aber es wird von Tag zu Tag grüner.

Von den 5 neuen L333 sieht man nach wie vor nur wenig, allerdings sieht man wie sie arbeiten. Sie graben und graben und graben... im Kies und wo ihr Holz ist, ist schon eine schöne Kuhle entstanden.

Doch, einen sieht man immer wieder, vor ein paar Tagen ist dieses Foto entstanden.

Click the image to open in full size.

Ansonsten hab ich vor ein paar Tagen 10 Corydoras Sterbai eingesetzt und 2 Skalare.
Habe den ganzen Besatz mal durchgezählt und ich denke das reicht. Leider sind soviele Fische gestorben.

2 Kammdornwelse
8 L333
5 Rüsselbarben
7 Kirschflecksalmer (die möchte ich gerne aufstocken, muss aber wissen was für welche weil ich befürchte dass ich 2 Arten drin habe )
3 Antennenwelse (ich will sie abgeben)
10 Corydoras Sterbais
4 Corydoras Schwartzi (ich überlege ob ich die ins andere Becken setze)
4 Skalare

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
Hannah ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 22.08.2015   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge