Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.09.2015, 01:23  
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.703
Abgegebene Danke: 182
Erhielt: 357 Danke in 249 Beiträgen
Standard

Hallo Sunflower,

ich hatte bisher immer Eheim-Filter, bis auf eine Ausnahme.

Man sagt immer ein Filter kann nie gross genug sein.

Für mein 160er hatte ich, von der ich es wieder aufgestellt habe bis zu dem Zeitpunkt als es kaputt ging, einen Filter von JBL den JBL CristalProfi e901. Der Filter ist bis zu 240l, eine Nummer Kleiner, der e701 würde es aber auch tun für dein Becken.
Sie sind kinderleicht von der Bedienung und kosten höchstens die Hälfte von Eheimfiltern.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.09.2015   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge