Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.09.2015, 08:44  
Corsair89
 
Registriert seit: 06.07.2015
Beiträge: 114
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 4 Danke in 3 Beiträgen
Standard CO2 Anlage als Lösung aller Probleme? ;-)

Hallo zusammen

Mein Aquarium läuft nun seit 2-3 Monaten.
Fischbesatz ist nun komplett. Alle gesund und stabil.

Nur habe ich Probleme mit den gottverdammten Algen. Ich habe die Beleuchtungsdauer schon stark reduziert. Weiter füttere ich weniger. Ausserdem dünge ich wieder etwas. (Der Zoofachhändler sagte dass die Pflanzen Nährstoffe brauchen, und wenn man gar nicht düngt, dann fehlt etwas, was die Algen nicht bräuchten). Wie auch immer, ich dünge etwa die hälfte wie die Empfehlung auf dem Tetra Düngmittel ist.

Die Algen sind dermassen übermächtig, die sind auf jeder Pflanze, teilweise lange grüne Fäden gehen durchs Aquarium, die ich zwar abtragen kann, aber die dann wieder kommen. Auf meinem Javamoos-Ball z.B. war eine dermassen grosse Algenschicht drauf, als ich die Algen wegmachte, war unten das eigentliche Moos bereits braun und abgestorben…

Mein verehrter Herr Zoofachhändler hat mir dann eine CO2 Düngung empfohlen.

Habe das Rio 180, also 200l brutto, 180l netto Inhalt. Dachte an folgendes Set: https://www.hornbach.ch/shop/Dennerl...2/artikel.html
Oder dieses: https://www.hornbach.ch/shop/Dennerl...9/artikel.html


Meine Pflanzen sonst geht’s auch eher mittelprächtig, teilweise werden sie braun, verwelken.

Wie auch immer, KH6, PH7, die sonstigen NO2 und 3 sind einwandfrei.

Was denkt ihr?
Corsair89 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 23.09.2015   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge