Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.10.2015, 19:49  
Sjorn
 
Registriert seit: 06.02.2014
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard 100x40 Abdeckung und Beleuchtung

Liebe Alle,

da ich nach einiger Zeit wieder mein 160l zum Laufen bringen will, muss hierzu noch einiges erledigt werden.
Der Leuchtbalken (2x T5) hatte seinerzeit den Geist aufgeben (und nicht die Röhren).
Nun stellt sich mir die Frage: Lohnt es auf LED umzusteigen? Da ich ungern zuviel ausgebe, wird es ein Bastelprojekt oder gibt es preiswerte Lösungen?

Alternativ kann es auch wieder ein Leuchtbalken mit T5 werden. Hier befindet man sich im Preissegment >70 EUR (neu). Und die Kosten für das Beschaffen neuer Leuchtmittel, sofern die alten durchbrennen kommt auch hinzu (5-10 EUR, eher selten).

Abgesehen davon dachte ich auch über eine Beleuchtung ohne Abdeckung nach. Was für Lösungsmöglichkeiten gibt es hierzu? Ich möchte nur ungern Dübel und Co. in der Decke versenken, somit wird es mehr ein Aufsatz.

Ich bitte daher über jeden Erfahrungsbericht zu was auch immer.
Kritikpunkte sind ganz klar Kosten und Lebensdauer. Natürlich sollen auch meine Pflanzen etwas davon haben.
Da ich nicht allzu anspruchsvoll bezüglich ihrer bin, möchte ich den indischen Wasserfreund wie auch Cryptos und Javafarn halten. Meine Cryptos wachsen in einem eher langsamen Tempo aber doch kontinuierlich in meinen 86l Becken mit klassischen T5 mit einer dieser "speziell-für-Aquarien-Lampen" (Relikte alter Zeit), da ich da noch keine normalen Röhren aus dem Baumarkt verwendete.

Ich danke allen bereits jetzt,

Sjorn
Sjorn ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 04.10.2015   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge