Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.10.2015, 09:40  
Verena
 
Registriert seit: 03.06.2001
Beiträge: 781
Abgegebene Danke: 238
Erhielt: 364 Danke in 159 Beiträgen
Standard

Hallo Dani,

ich bin bei den frei erhältlichen Mitteln sehr skeptisch, was solche Erkrankungen wie Columnaris betreffen.
Gerade bei schweren bakterielle Geschichten halte ich die meisten Medikamente für nicht ausreichend.
Da müßte man schon auf Antibiotika gehen, was ( zum Glück) die wenigsten machen.

Ich würde das Becken lange Zeit fischlos laufen lassen ( mind. 3 Monate) und auf gründliche Reinigung vorher achten.


Den Erreger kannst Du Dir immer wieder reinholen, mit jedem neuen Fisch.

LG Verena
Verena ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 29.10.2015   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge