Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.10.2015, 08:00  
Sitha
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Raum Aachen
Beiträge: 779
Abgegebene Danke: 21
Erhielt: 19 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Hallo Esther,

Ich würde der Natur ihren Lauf lassen. Geh mal davon aus, dass der Kleine bereits das Gröbste überstanden hat und sich zu verstecken weiß wenn nötig.
Rechne mal damit, dass es immer mal wieder einer schafft den Fressfeinden zu entkommen. Vielleicht häufiger als Dir lieb ist ;-)

Liebe Grüße
Sitha
Sitha ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 30.10.2015   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge