Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.11.2015, 13:09  
Bifi
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 57
Erhielt: 39 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Susanne2015 Beitrag anzeigen
Hi Bifi,
Hmm was nimmst du denn da zum absaugen? Einen normalen Schlauch?
Bei mir würde das garnicht gehen, selbst mit kleinen Fischen nicht. Der Schlauch ist zu eng, da würden die drin stecken bleiben, aber meist kommen sie da garnicht erst rein, weil da so eine Mulmglocke oder wie das heisst, unten dran ist und da sammeln die sich und man kann sie wieder rausschütteln. Einmal ist mir einer im Schlauch stecken geblieben, den musste ich rauspusten. Die hauen doch auch ab, wenn man mit dem Ding im Aqua ankommt. Würde mich jetzt echt mal interessieren, wie du das fertig gebracht hast
Vorallem mit so einer wucht, das der gleich aufplatzt, da muss das Wasser ja ganzschön Druck haben? Bei mir läuft das nur langsam und ruhig raus.
Hi Susanne,

ja, einen normalen Aquarienschlauch, sogar einen eher dünnen (9/12 mm glaube ich). Der Eimer steht direkt unterm Aquarium und nach dem Ansaugen macht es dann schon erstmal Platsch. Und kleine Fische passen auch durch dünne Schläuche ... da bleiben eher mal die Schnecken stecken, wenn so eine TDS quer reinrutscht zum Beispiel .

Und nochmal zum Thema Kinder und helfen. Ich habe ja auch 3 davon und wenn ich im Küchenaquarium WW mache, folgt mir zumindest immer der Kleinste. Etwas nervig, vor lauter um mich rumgetappe habe ich kürzlich einen kompletten vollen Eimer im Flur ausgeleert (war für den Vorgarten bestimmt ...).

WW im Kinderzimmer-AQ kann ich nicht alleine, klar mit Eimer ginge das auch, aber das Treppen rauf und runter Gerenne vom Bad ins DG ist mir zu nervig. Also wird möglichst Aquariensohn verpflichtet, Schlauch im Bad an- und abschließen, Wasser auf und zudrehen .. und der hat zunehmend auch keinen Bock mehr, also bettle ich öfters mal die Tochter an. Mit Gemaule und "och nööö" klappt es meistens, aber so richtig euphorisch ist da keiner ... mit meinem Mann verhandle ich gerade, das AQ in ein paar Jahren ins Wohnzimmer zu holen (und es dabei möglichst zu vergrößern ...), dann bin ich Kinder-unabhängig .
Bifi ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 03.11.2015   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge