Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.11.2015, 14:03  
merlins
 
Registriert seit: 20.09.2015
Beiträge: 302
Abgegebene Danke: 20
Erhielt: 78 Danke in 57 Beiträgen
Standard

Hier auch 2 Bilder von Aufzuchtschale die mit Magnetscheibenreiniger befestigt ist:

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Die Eier die ich im Elternbecken entdecke, lasse ich einfach in dem kleinen Moosballen fallen, auch wenn bereits Larven in der Schale sind.

Bei 10-20 Larven brauche ich die Schale nicht extra sauber machen.
Ich mache einfach nur normalen WW im Hauptbecken, sehe zu dass dabei die Schale nicht aus dem Gleichgewicht gerät und gut ist.

Ab der Größe die auf dem Bild erkennbar ist, kann man die Corys bereits im Elternbecken schwimmen lassen, insofern keine anderen Räuberfische im Becken sind, damit die kleineren mehr Platz haben.

Einfacher geht´s nun wirklich nicht mehr.

MfG
Dana

Danke: (2)

Geändert von merlins (23.11.2015 um 14:08 Uhr)
merlins ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 23.11.2015   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge