Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.11.2015, 14:25  
marjo
 
Registriert seit: 29.10.2014
Beiträge: 111
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Goldflecken Segelschilderwels

Hallo Es handelt sich um einen Glyptoperichys joselimsianus der seit ca 1 Jahr in einem 54l Aquarium saß und ca 12cm groß ist.Es war der letzte Fisch in diesem Becken was aufgelöst wurde und damit das Hobby beendet war.Jetzt sitzt er in einem 240l Becken mit 30 Neonfischen und ein Pärchen Fadenfischen.Wurzeln sind reichlich vorhanden.Nach einem größeren Zuhause wird sich auch umgeschaut.Zurzeit bekommt er Morgens und Abends eine Pelco Tabelts das sind so dünne Welstabletten.Gurke gibt es auch aber da ist ja nichts drin außer Wasser.Ist das ausreichend?Die anderen bekommen Flockenfutter,davon fällt aber nichts zu Boden.Wie ist es mit roten Mückenlaven?Wenn ja wie viel?Im Zooladen gibt es Tafeln(100g) mit 30 einzeln verpackten Stücken. Gruß Marjo
marjo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 23.11.2015   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge