Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.11.2015, 12:43  
Papa Roland
 
Registriert seit: 24.11.2015
Ort: Ulm
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Herzlichen Dank Euch allen für die positiven Rückmeldungen!! Das schmeichelt sehr. Wir sind mit dem aktuellen Ergebnis ja auch sehr zufrieden. Drückt mal die Daumen, dass es auch so bleibt und alles gut geht.

Zu Weihnachten droht aber schon enormes Unheil: Die Tante hat angekündigt, irgendwelche kitschigen Tauchfiguren beisteuern zu wollen. Wenn’s dem Sohn gefällt, kann ich nix dagegen tun. Dann muss das Geraffel leider rein.

@ Thomas: O.K., der Fadenfisch war ein Schnellschuss. Der passt wohl auch eher in weiches Wasser. Die Idee dahinter war, dass wir zu den Schwarmfischen (Panzerwelse, Guppys, Salmler) noch eine kleine Gruppe oder ein/zwei Einzelfische reinsetzen wollen. Die kommen aber gewiss als letztes rein, sofern dann überhaupt noch Platz ist. Hinsichtlich den Welsen wird es wohl der Panda werden: Gefällt dem Sohn am besten, bleibt recht klein und ist von führenden Aquarianern (Bifi) empfohlen.

@ Bifi: Sohnemann hat sich für den Panda entschieden!
… und die nächsten Fotos kommen bestimmt

@ Sonne: Ursprünglich war die Idee, dass genau zu Weihnachten Oma mit dem Sohn die ersten Fische kaufen geht. Das sollten die Guppys sein. Oma hat also die Ehre dem Sohn die Fische zu schenken. Mittlerweile habe ich aber gelernt, dass es Sinn macht, die ersten Fische schon eher einzusetzen. Kann also sein, dass die Panda-Welse schon ein oder zwei Tage vor Weihnachten reinkommen. Genau festlegen kann ich mich an dieser Stelle dazu nicht ….

Schnecken, vor allem die TDS-Maulwürfe, wollte ich eigentlich weglassen, obwohl die ganz nützlich sind. Habe gelesen die vermehren sich wie die Karnickel und ebnen den gesamten Boden ein. Habe mich allerdings mit Schnecken noch kaum befasst. Kannst Du da eine moderate Variante empfehlen?

Der Riesenwasserfreund ist gestern schon auf dem Kompost gelandet. Das waren übrigens 4 oder 5 abgeschnittene Einzelstengel. Es war auch nicht die Gesamtlänge der Stengel, sondern die Größe der Blätter hat optisch gestört. Die Mini-Variante vom Riesenwasserfreund (Becken Mitte links) passt deutlich besser.

Gruß
Roland

Geändert von Papa Roland (29.11.2015 um 12:50 Uhr)
Papa Roland ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 29.11.2015   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge