Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.12.2015, 20:16  
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 847
Abgegebene Danke: 64
Erhielt: 130 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Hi,
Ich kenne zwar deinen Filter nicht "persönlich", aber ersetzen muss man Schwämme erst, wenn sie in ihre Einzelteile zerfallen, also sich nicht mehr ausspülen lassen, ohne zu zerbröckeln. Das ist aber erst nach mehreren Jahren der Fall, wenn überhaupt. Nur so Vlieszeug oder watte muss man austauschen. Oder Kohlefilter, weil die lassen wirklich nach. Kohle braucht man aber nur bei Krankheiten oder Chemikalien im Wasser. Ich hab schon jahrelang keine Kohle mehr im Filter. Ab und zu die Schwämme und Kammern vom Filter ausspülen reicht wirklich, die guten Bakterien bleiben drin. Aus dem Grund sollte man auch nie das ganze Innenleben mit einmal auswechseln.

Danke: (2)
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 05.12.2015   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge