Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.12.2015, 15:25  
Papa Roland
 
Registriert seit: 24.11.2015
Ort: Ulm
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Mittlerweile läuft das Becken 21 Tage. Die Fische sind vor 13 Tagen eingezogen. Wie bereits geschrieben, geht's den Pandas gut. Lediglich die Geweihschnecken sind komisch drauf: Die bewegen sich überhaupt nicht. Das Posthörnchen ist dagegen extrem mobil. Die klettert im ganzen Aquarium rum.

Bisher haben wir alle 3 bis 4 Tage einen Wasserwechsel gemacht. Heute wieder einen. Das Nitrit war jedesmal so um die 0,4 mg/l (Tröpfchentest JBL).

Habt Ihr ein Gefühl/Einschätzung dafür, wann wir mit einem fallenden Nitritwert rechnen können? Wir hatten geplant, dass pünktlich zu Weihnachten das Becken mit dem Einzug der Guppys fürs Erste vollendet wird. Sohnemann freut sich natürlich schon drauf! Bei diesem Nitritwert habe ich aber Sorge, dass die Guppys das mitmachen. Was meint Ihr dazu?
Papa Roland ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.12.2015   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge