Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.01.2016, 21:37  
Thandcrist
 
Registriert seit: 16.01.2016
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 9 Danke in einem Beitrag
Standard Mein Fernsehaquarium

Als kleinen Einstand will ich gleich mal mein Aquarium vorstellen.
Die meisten Aquarianer schauen ja grundsätzlich lieber ins eigene Aquarium als in den Fernseher, warum also nicht beides verbinden? :P

Alles begann damit, dass ich mit einem Freund eine günstige Hornyphon TV/Radio Kombi ergattern konnte. Daraufhin haben wir mit dem Umbau begonnen.
Click the image to open in full size.

Nach dem ausschlachten und ausmessen haben wir alle Bodenplatten verstärkt. Die Bedienelemente wollten wir natürlich erhalten. Außerdem haben wir den Innenraum ausgemessen und kamen so auf ca. 80l Volumen - das Becken mussten wir selbst kleben.
Click the image to open in full size.

Als Beleuchtung kamen 3 LED-Leisten mit je 6500K und 1200lm zum Einsatz. Aus Platzgründen haben wir uns für einen Bodenfilter mit Luftheber entschlossen.
Den ehemaligen Radioraum haben wir zweigeteilt. In einem Raum befindet sich die ganze Technik, der andere Raum ist über die Klappe zugänglich und soll als Stauraum dienen. Zum Aquarium geht nur ein einziges Kabel hin.
Click the image to open in full size.

Pflanzen:
Javafarn (Microsorum pteropus)
Kubanisches Zwergperlkraut (Hemianthus callitrichoides 'Cuba')
Bonsai Nadelsimse (Eleocharis sp. 'mini')
Anubia (Anubias barteri var. nana)
Roter Tigerlotus (Nymphaea lotus)
Rosa Papageienblatt (Alternanthera Reinecki Rosaefolia)
Eleocharis parvula
Echinodorus tenellus

Noch sind nur Posthornschnecken im Becken, Tiere folgen noch.

Click the image to open in full size.


Wie gefällts euch? Würdet ihr euch sowas ins Wohnzimmer stellen?

Thandcrist ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 16.01.2016   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge