Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.01.2016, 11:35  
Katrin17
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 280 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo Fritz,

Klar, hier werden dir immer alle zu größeren Aquarien raten, einfach weil viel mehr möglich ist. Sei es Deko, Einrichtung, Bepflanzung, Besatz...

Wenn du dir nicht ganz sicher bist, ob dieses Hobby das richtige ist, dann kauf dir ein kleines Set. Wenn du merkst, es gefällt dir, wünsche dir doch zu Weihnachten ein größeres.
Vorteil von den kleinen ist, dass man sie auf Komoden oder kleine Schränke stellen kann, gut integrierbar in die Wohnungseinrichtung.
Für die großen sollte es schon ein stabiler Schrank sein. Mit zunehmender Größe wird auch der Innenfilter größer, weswegen viele einen Außenfilter haben, der steht dann meistens im Unterschrank. Daher ist wieder ein Aquarien-Unterschrank sinnvoll, der hat an der Rückseite schon Bohrungen für die Kabel und Schläuche.
Das wird natürlich wieder deutlich teurer.

In der Aquaristik muss man Geduld mitbringen, viel Geduld.

Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 31.01.2016   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge