Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.02.2016, 22:34  
Hobbyist
 
Registriert seit: 01.02.2016
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard update - Montag

Hallo Sonne,
zunächst erstmal vielen Dank für Deinen ausführlichen Rat.
Momentan sieht es so aus:
Um das FFW(Fadenfischweibchen) besser beobachten & beurteilen zu können, und auch um zu vermeiden, das es hinter dern 3D-Rückwänden (die sehr schlecht zugänglich sind) dahinsiecht, habe ich es in einen Ablaichkasten gesetzt.
Zunächst ist mit äußerlich nichts ungewöhnliches am FFW aufgefallen.
Auffällig ist nur, dass es nicht frisst.
Bei genauerer Betrachtung sind mir auf der rechten und linken Körperseite je ein rötlich/fleischfarbenes Mal aufgefallen, von der Größe einer Schuppe, würde ich sagen, also recht klein.
Für mich als Laien sieht das weniger wie ein Exzem o.ä. aus, sondern mehr wie ein Verletzung!?
Ob die vom Männchen stammen (können) weiß ich nicht.
Sicher, ich habe oft beobachtet, das er dem FFW nachstellt, es also durch das Becken jagt.
Wie weit das normal ist? Auch das weiß ich nicht.
Auch wäre es möglich das einer der kleinen Flußkrebse mit seinen Scheren dies verursacht hat. Im Wetteifer um das größte Stück von Futtertabletten habe ich schon manche "Kämpfe" unterschiedlicher Beckenbewohner beobachten können.

Nitritwert werde ich morgen nochmals prüfen.

Einen echten Wasserwechsel habe ich aktuell nicht gemacht.
Seit Beckenstart wurde bislang insgesamt ca. 60-70L ausgetauscht.

Mit Ausnahme des FFW verhalten sich alle Tiere normal!

Gruss T
Hobbyist ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.02.2016   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge