Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.02.2016, 19:41  
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.624
Abgegebene Danke: 706
Erhielt: 820 Danke in 514 Beiträgen
Standard

Hallo Pascal,
tja, das sind ganz gewöhnliche Blattläuse...Und vielleicht noch ein paar weiße Fliegen, meine ich zu erkennen.
Das Problem hatte ich hier auch schon, hat mich meine Froschbiss-Schwimmpflanzen gekostet.
Was du machen kannst - den Großteil der Pflanzen, vor allem die Linsen, entsorgen. Und ein paar von den Muschelblumen gezielt immer wieder tauchen, vielleicht hast du ja sogar Fische, die solche Laus- Krabbeltiere fressen? Ein, zwei Tage halten es Muschelblumen auch ganz unter Wasser aus, mußt sie halt nur am hochschwimmen hindern. Leider halten es auch Blattläuse mehrere Tage unter Wasser aus (!) aber so kannst du sie gezielter absammeln, und sie vermehren sich da nicht. Wenn du das Gefühl hast, die Läuse sind weg, läßt du die Schwimmpflanzen sich wieder vermehren.

Danke: (1)
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.02.2016   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge