Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.02.2016, 10:41  
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 847
Abgegebene Danke: 64
Erhielt: 130 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Hi,
Ja der Wasserfreund wuchert wohl bei jedem, musste meinen gestern auch wieder etwas in die Schranken weisen, sonst überwuchert der alles. Vallisnerien werden bei mir auch nix rechtes, hab jetzt schon die 3. und die wird wieder gelb. Troz Düngekugel. Aber jetzt, wo ich das Foto von Sina sehe, da hab ich sie wohl auch zu tief gepflanzt. Nur hatten die so spärliche Wurzeln, das es garnicht anders ging. Da muss man sie wohl später etwas hochziehen?? Der Wassernabel, naja, der sieht nur jung gut aus. Ich kappe dann immer die oberen 10cm und pflanze ihn neu, dann sieht es wieder paar Wochen schön aus. Versuche es doch mal mit der Amazonas-Schwertpflanze, dem Sumatrafarn, dem vierblättrigen Wasserstern und dem indischen Wasserwedel. (Sorry ich mag lieber deutsche Namen wie lateinische) Die sind auch sehr gutwüchsig und willig.
Aber sag mal, auf deinem Foto sieht das so aus, als ob du nur ganz wenig Bodengrund drin hast. Könnte auch ein Grund sein. So 5-6cm hoch sollte der schon sein, damit die Wurzeln Platz haben.
Licht ist auch wichtig, aber so wie es aussieht, ist es gut hell bei dir oder täuscht das?

LG Susanne
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.02.2016   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge