Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.02.2016, 17:55  
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.425
Abgegebene Danke: 626
Erhielt: 725 Danke in 398 Beiträgen
Standard

Wie löst Ihr das Ernährungsproblem?

Wir dürften uns einig sein, daß Überfütterung einer wenn nicht der Kardinalfehler bei der Aquarienhaltung ist. Umgekehrt ist aber ein großes Futterangebot im Aufzuchtbecken sinnvoll. Wie findet man hier den richtigen Kompromiß?
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 11.02.2016   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge