Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.02.2016, 20:35  
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.839
Abgegebene Danke: 77
Erhielt: 154 Danke in 101 Beiträgen
Standard

Hallo Sonne

Du magst es gerne etwas aus zu probieren? Muss gestehen, bin da nicht anders.

Ich hatte 40 L Techniklos mit Platyjungen, ASbabys u d TDS.
Hat super geklappt und meine Pflanzen sind in diesem Becken sogar besser wewachsen als in den anderen becken. Mein Moos ist geschossen und ich hatte genug für die 300 L Gartenbecken.

In diesem becken habe ich aber nur einmal die woche 30-40% ww gemacht, das hat bei mir gereicht.

Die Pianos sind sehr empfindlich wenn sie noch so klein sind, sie mögen generell nicht gerne umgesetzt werden.
Ich sauge aber aus dem großen becken auch immer die neugeborenen raus und packe sie ins Garnelenbecken, dort haben sie ruhe vor den Fischen und können in ruhe wachsen und fressen.

Ich hoffe dass dein Projekt gut klappt und der Kampffisch in ruhe weiter nickern kann😉.

Lg
ruth
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.02.2016   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge