Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.03.2016, 07:53  
Maya36
 
Registriert seit: 27.01.2016
Ort: 478..
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard Möchte meine Erfahrung mit Euch teilen - Schwebeteilchen im Aquarium

Hallo

Möchte meine Erfahrung teilen....vielliecht hat der ein oder andere beim Start ein ähnliches Problem....


Ich habe hier zwei Becken, einen Scapers Tank mit Garnelen, Pianos und Posthörnern
und ein 112 Liter Becken mit Tylos, Posthörnern, Apfelschnecke, Rennschnecken und Guppys.

Bei beiden Becken habe ich dieselbe Erfahrung gemacht.....

Habe beide gut bepflanzt.verschiedenen schnell wachsende Pflanzen und Moos

Seit einigen Tagen kämpfe ich im großen Becken mit Schwebeteilchen.......
Nichts brachte Erleichterung....
TWW gemacht, keine Änderung.
Ich habe alle Pflanzen kontrolliert, Mulm abgesaugt, wieder TWW keine Änderung. Schwebeteilchen nach wie vor im Becken


Heute Nacht dann die Erleuchtung....

Dasselbe Thema, allerdings nicht so in der Größenordnung hatte ich auch im Scapers.

Die Lösung ist so einfach und daher nicht so sichtbar.....

Das Moos raus!!!!
Alles was mit Moos zu tun hat, raus!!!!


Heute morgen gesagt, getan. Alles Moos aus dem großen Becken raus.
Jetzt knapp 2 Std später ist das Wasser klar.

Das Moos werde ich nun wässern und in ein paar Tagen kommt es wieder rein.

Warum es so ist, weiss ich nicht....vielleicht liegt es an der Struktur...Habe grobes Moos.




LG

Maya
Maya36 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.03.2016   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge